Warum sollen Kinder und Jugendliche keinen Alkohol trinken?

© Markus Bormann - Fotolia.com
© Markus Bormann - Fotolia.com
  • Früher Alkoholkonsum ist besonders prägend für das spätere Leben ist und erhöht das Risiko von Suchterkrankungen deutlich!
  • Junge Menschen werden in kurzer Zeit von Alkohol abhängig, wohingegen sich bei Erwachsenen eine Alkoholabhängigkeit oft über Jahre erst entwickelt! 
  • Kinder und Jugendliche können durch Alkohol noch schneller vergiftet werden als Erwachsene; das Enzymsystem zum Abbau des Zellgiftes Alkohol ist bei Jugendlichen noch nicht vollständig entwickelt!
  • Alkohol ist ein Zellgift, das den Körper schädigt und besonders schnell die Leber, die Haut und weitere Organe angreift – erst recht, wenn ein jugendlicher Körper noch nicht voll entwickelt ist!
  • Stark alkoholisierte Personen können unter Alkoholeinfluss nicht mehr klar denken und tun dann vielleicht Dinge, die sie sonst niemals tun würden – oft mit fatalen Konsequenzen!
  • Jugendliche werden unter Alkoholeinfluss leicht zu Opfern, wenn sie Situationen falsch einschätzen!
  • Normalerweise haben Jugendliche gegen Alkohol zunächst eine natürliche Abneigung. Diese gewöhnen sie sich erst mit der Zeit ab.
  • Tanzen ist einfach sehr viel schöner als Torkeln!

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Thema Jugendliche und Alkohol beraten Sie unsere Ansprechpartner gerne.